Neue Einträge können Sie im Bereich Streuobstwiesen, Termine und Produkte zu dieser Liste hinzufügen.

Aktuelle Veranstaltungen
  • Obstbaumschnitt Obstbaumlehrpfad Hemmingen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 05.01.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung HemmingenAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Alte Dorfstraße Telefon: 0172-1772740
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.buergerstiftung-hemmingen.de/index.php/home/unsere-eigenen-projekte/natur-und-umwelt/aktuelles-vom-obstbaumlehrpfad
    Weitere Informationen: Obstbaumschnitt, frei oder unter Anleitung am Obstbaumlehrpfad Hemmingen.

    Beginn: 10:00 Uhr
    Treffpunkt: An der Straße zwischen Wilkenburg und Harkenbleck beim Informationsschild am Radweg etwa auf halbem Wege zwischen den Orten. Autos können bei der Beobachtungshütte am Steinfeldsee oder am Sportplatz Wilkenburg geparkt werden.
    Bitte mitbringen: Schnittwerkzeug, Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk.

    Teilnahme auf eigene Gefahr.

    Bürgerstiftung Hemmingen
    www.obstpfad-hemmingen.de
    obstpfad@buergerstiftung-hemmingen.de

  • Obstbaumschnittkurs
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 11.01.2019
    Veranstalter: BUND Niedersachsen & Landschaftspark Villa KleeAnsprechpartner: Annika Hennemuth
    Adresse: Bahnhofstr. 1Telefon: (0511) 965 69 74
    29693 AhldenAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten
    Weitere Informationen: Wir vom BUND Niedersachsen freuen uns, Ihnen im Rahmen des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“ im Jahr 2019 weitere Schnittkurse für hochstämmige Obstbäume anbieten zu können. Kursleiter ist Michael Ruhnau, Obstsortenexperte vom Pomologenverein.

    Wann: Freitag, 11.01.2019
    Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Wo: Landschaftspark Villa Klee, Bahnhofstr. 1, 39693 Ahlden.

    Dieser Kurs ist in einen Theorie- und einen Praxisteil untergliedert und richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Anmeldeschluss ist der 07. Januar 2019.

    Ihre Anmeldung nimmt Annika Hennemuth unter Tel. (0511) 965 69 74 oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net gerne entgegen. Nähere Informationen zu Anfahrt und Ausrüstung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail.

    Die Schnittkurse sind Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz, Steinkauz und Wiesenglockenblumen Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten.

    Nähere Informationen finden Sie unter www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten.

  • Obstbaumschnittkurs
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 12.01.2019
    Veranstalter: BUND Niedersachsen & Kloster MarienseeAnsprechpartner: Annika Hennemuth
    Adresse: Höltystr. 1Telefon: (0511) 965 69 74
    31535 Neustadt am RübenbergeAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten
    Weitere Informationen: Wir vom BUND Niedersachsen freuen uns, Ihnen im Rahmen des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“ im Jahr 2019 weitere Schnittkurse für hochstämmige Obstbäume anbieten zu können. Kursleiter ist Michael Ruhnau, Obstsortenexperte vom Pomologenverein.

    Wann: Samstag, 12.01.2019
    Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Wo: Kloster Mariensee, Höltystr. 1, 31535 Neustadt am Rübenberge.

    In erster Linie ist dieses Angebot für Teilnehmer*innen gedacht, die bereits Einführungskurse absolviert haben und ihre Kenntnisse vertiefen möchten. Aber auch Anfänger*innen sind willkommen. Den Schwerpunkt bilden praktische Schnittübungen auf der Streuobstwiese. Bitte melden Sie sich bis zum 08. Januar 2019 an.

    Ihre Anmeldung nimmt Annika Hennemuth unter Tel. (0511) 965 69 74 oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net gerne entgegen. Nähere Informationen zu Anfahrt und Ausrüstung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail.

    Die Schnittkurse sind Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz, Steinkauz und Wiesenglockenblumen Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten.

    Nähere Informationen finden Sie unter www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten.

  • Obstbaumschnitt Obstbaumlehrpfad Hemmingen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 02.02.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung HemmingenAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Alte Dorfstraße Telefon: 0172-1772740
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.buergerstiftung-hemmingen.de/index.php/home/unsere-eigenen-projekte/natur-und-umwelt/aktuelles-vom-obstbaumlehrpfad
    Weitere Informationen: Obstbaumschnitt, frei oder unter Anleitung am Obstbaumlehrpfad Hemmingen.

    Beginn: 10:00 Uhr
    Treffpunkt: An der Straße zwischen Wilkenburg und Harkenbleck beim Informationsschild am Radweg etwa auf halbem Wege zwischen den Orten. Autos können bei der Beobachtungshütte am Steinfeldsee oder am Sportplatz Wilkenburg geparkt werden.
    Bitte mitbringen: Schnittwerkzeug, Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk.

    Teilnahme auf eigene Gefahr.

    Bürgerstiftung Hemmingen
    www.obstpfad-hemmingen.de
    obstpfad@buergerstiftung-hemmingen.de

  • 1. Niedersächsische Streuobsttagung
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 06.02.2019
    Veranstalter: KÖN & BUNDAnsprechpartner: Maximilian Heller
    Adresse: Hormannshausen 6-8Telefon: 04262-9593-84
    31547 Rehburg-LoccumAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: https://www.streuobstwiesen-buendnis-niedersachsen.de/c/document_library/get_file?uuid=ca7c5a15-256e-4c16-9f01-12cfc65d38ac&groupId=10133
    Weitere Informationen: 1. Niedersächsische Streuobsttagung: Schwerpunktthema Vermarktung
    Mittwoch, 6. Februar 2019, 9 bis 17 Uhr

    Ort: Evangelische Heimvolkshochschule Loccum e.V., Hormannshausen 6-8, 31547 Rehburg-Loccum. Für jeden Teilnehmer fällt eine Pauschale von 35 Euro brutto pro Person für die Verpflegung an. Information und Anmeldung unter: www.oeko-komp.de/veranstaltungen/streuobsttagung. Anmeldeschluss: 29.1.2019

    Das Programm finden Sie unter dem angegebenen Link.

    Kontakt: Maximilian Heller, m.heller@oeko-komp.de, Tel. 04262-9593-84

    Diese Veranstaltung findet im Rahmen des EU-geförderten Projektes „Zusammenarbeit zur Erhaltung von Streuobstwiesen in Niedersachsen“ statt. Gefördert wird dieses durch den ELER (Europäischer Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raums) in Zusammenarbeit mit dem Niedersächsischen Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz (Verwaltungsbehörde ELER) und dem Land Niedersachsen im Rahmen der Richtlinie über die Gewährung von Zuwendungen zur Förderung der Zusammenarbeit in der Landschaftspflege und dem Gebietsmanagement in Niedersachsen und Bremen (Richtlinie Landschaftspflege und Gebietsmanagement – RL LaGe, RdErl. d. MU v. 16.12.2015).

  • Obstbaumschnittkurs
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 15.02.2019
    Veranstalter: BUND NiedersachsenAnsprechpartner: Annika Hennemuth
    Adresse: Kloster Amelungsborn 97eTelefon: (0511) 965 69 74
    37643 NegenbornAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten
    Weitere Informationen: Wir vom BUND Niedersachsen freuen uns, Ihnen im Rahmen des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“ im Jahr 2019 weitere Schnittkurse für hochstämmige Obstbäume anbieten zu können. Kursleiter ist Michael Ruhnau, Obstsortenexperte vom Pomologenverein.

    Wann: Freitag, 15.02.2019
    Uhrzeit: 10:00 Uhr bis 16:00 Uhr
    Wo: Kloster Amelungsborn, Kloster Amelungsborn 97e, 37643 Negenborn.

    Dieser Kurs ist in einen Theorie- und einen Praxisteil untergliedert und richtet sich an Anfänger*innen und Fortgeschrittene. Anmeldeschluss ist der 11. Februar 2019.

    Ihre Anmeldung nimmt Annika Hennemuth unter Tel. (0511) 965 69 74 oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net gerne entgegen. Nähere Informationen zu Anfahrt und Ausrüstung erhalten alle angemeldeten Teilnehmer*innen per E-Mail.

    Die Schnittkurse sind Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“, das der BUND gemeinsam mit dem Niedersächsischen Heimatbund durchführt, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Klostergärten und andere historische Gärten dienen den Menschen als Ruhe- und Besinnungsort und bieten vielen bedrohten Tier- und Pflanzenarten wie Gartenrotschwanz, Steinkauz und Wiesenglockenblumen Unterschlupf. Diese besonderen Biotope möchte der BUND erhalten.

    Nähere Informationen finden Sie unter www.bund-niedersachsen.de/schatztruhe_obstgarten.

  • Obstbaumschnitt Obstbaumlehrpfad Hemmingen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 02.03.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung HemmingenAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Alte Dorfstraße Telefon: 0172-1772740
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.buergerstiftung-hemmingen.de/index.php/home/unsere-eigenen-projekte/natur-und-umwelt/aktuelles-vom-obstbaumlehrpfad
    Weitere Informationen: Obstbaumschnitt, frei oder unter Anleitung am Obstbaumlehrpfad Hemmingen.

    Beginn: 15:00 Uhr
    Treffpunkt: An der Straße zwischen Wilkenburg und Harkenbleck beim Informationsschild am Radweg etwa auf halbem Wege zwischen den Orten. Autos können bei der Beobachtungshütte am Steinfeldsee oder am Sportplatz Wilkenburg geparkt werden.
    Bitte mitbringen: Schnittwerkzeug, Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk.

    Teilnahme auf eigene Gefahr.

    Bürgerstiftung Hemmingen
    www.obstpfad-hemmingen.de
    obstpfad@buergerstiftung-hemmingen.de

  • Obstbaumschnitt/ Arbeitseinsatz Obstbaumlehrpfad Hemmingen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 06.04.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung HemmingenAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Alte Dorfstraße Telefon: 0172-1772740
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.buergerstiftung-hemmingen.de/index.php/home/unsere-eigenen-projekte/natur-und-umwelt/aktuelles-vom-obstbaumlehrpfad
    Weitere Informationen: Obstbaumschnitt, frei oder unter Anleitung sowie Aufstellen von Schildern am Obstbaumlehrpfad Hemmingen.

    Beginn: 15:00 Uhr
    Treffpunkt: An der Straße zwischen Wilkenburg und Harkenbleck beim Informationsschild am Radweg etwa auf halbem Wege zwischen den Orten. Autos können bei der Beobachtungshütte am Steinfeldsee oder am Sportplatz Wilkenburg geparkt werden.
    Bitte mitbringen: Schnittwerkzeug, Arbeitshandschuhe, wetterfeste Kleidung, robustes Schuhwerk.

    Teilnahme auf eigene Gefahr.

    Bürgerstiftung Hemmingen
    www.obstpfad-hemmingen.de
    obstpfad@buergerstiftung-hemmingen.de

  • Fotoexkursion "Schatztruhe Obstgarten"
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 27.04.2019
    Veranstalter: BUND Niedersachsen & Stift FischbeckAnsprechpartner: Katja Helbig
    Adresse: Im Stift 6aTelefon: (0511) 965 69 32
    31840 Hessisch-OldendorfAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: https://www.bund-niedersachsen.de/mitmachen/fotowettbewerb/
    Weitere Informationen: Begleitend zum Fotowettbewerb "Schatztruhe Obstgarten" bietet der BUND Niedersachsen geführte Fotoexkursionen an. Am 27.04.2019 von 10:00 bis 13:30 Uhr gibt Fotograf Alexander Klietz im wunderschönen historischen Garten von Stift Fischbeck Tipps zur Natur- und auf Wunsch auch zur Architekturfotografie.

    Egal, ob Sie eine professionelle Kamera benutzen oder Ihre Handykamera, ob Sie Anfänger oder Profi sind: Der Fotograf berät Sie je nach Wissensstand und Ausrüstung. Ihre besten Motive können Sie anschließend beim Fotowettbewerb einreichen.

    Die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 15 begrenzt. Anmeldungen nehmen wir gerne unter der angegebenen Telefonnummer oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net entgegen.

    Hintergrund: Der Fotowettbewerb ist Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“. Mit dem Gemeinschaftsprojekt unterstützen der BUND Niedersachsen und der Niedersächsische Heimatbund diese besonderen Naturorte, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf https://www.bund-niedersachsen.de/ueber-uns/bund-projekte/aktuelle-projekte/schatztruhe-kulturhistorische-obstgaerten/

  • Feier zum 30-jährigen Jubiläum des Obstbaumlehrpfades Hemmingen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 01.05.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung HemmingenAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Alte Dorfstraße Telefon: 0172-1772740
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.buergerstiftung-hemmingen.de/index.php/home/unsere-eigenen-projekte/natur-und-umwelt/aktuelles-vom-obstbaumlehrpfad
    Weitere Informationen: Feier zum 30-jährigen Jubiläum des Lehrpfades.

    Weitere Informationene folgen.

    Bürgerstiftung Hemmingen
    www.obstpfad-hemmingen.de
    obstpfad@buergerstiftung-hemmingen.de

  • Fotoexkursion "Schatztruhe Obstgarten"
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: sonstige Veranstaltung
    Datum: 04.05.2019
    Veranstalter: BUND Niedersachsen & Bürgerverein Ahlden und EilteAnsprechpartner: Katja Helbig
    Adresse: Berggarten Ahlden Telefon: (0511) 965 69 32
    29693 AhldenAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: https://www.bund-niedersachsen.de/mitmachen/fotowettbewerb/
    Weitere Informationen: Begleitend zum Fotowettbewerb "Schatztruhe Obstgarten" bietet der BUND Niedersachsen geführte Fotoexkursionen an. Am 04.05.2019 von 10:00 bis 13:30 Uhr gibt Fotograf Alexander Klietz im wunderschönen historischen Garten des Lanschaftsparks Villa Klee im Berggarten Ahlden Tipps zur Natur- und auf Wunsch auch zur Architekturfotografie.

    Egal, ob Sie eine professionelle Kamera benutzen oder Ihre Handykamera, ob Sie Anfänger oder Profi sind: Der Fotograf berät Sie je nach Wissensstand und Ausrüstung. Ihre besten Motive können Sie anschließend beim Fotowettbewerb einreichen.

    Die Teilnehmer*innenzahl ist auf maximal 15 begrenzt. Anmeldungen nehmen wir gerne unter der angegebenen Telefonnummer oder per E-Mail an streuobstwiesen@nds.bund.net entgegen.

    Hintergrund: Der Fotowettbewerb ist Teil des Projekts „Schatztruhe kulturhistorische Obstgärten“. Mit dem Gemeinschaftsprojekt unterstützen der BUND Niedersachsen und der Niedersächsische Heimatbund diese besonderen Naturorte, gefördert von der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung und der Klosterkammer Hannover. Nähere Informationen zum Projekt finden Sie auf https://www.bund-niedersachsen.de/ueber-uns/bund-projekte/aktuelle-projekte/schatztruhe-kulturhistorische-obstgaerten/