Hier finden Sie Hinweise zu Gastronomien, Hofläden und Naturkostläden sowie Märkten, die Streuobstprodukte anbieten oder diese verwenden.

Die Auflistung garantiert keine Vollständigkeit. Neue Einträge können Sie im Bereich Streuobstwiesen, Termine und Produkte zu dieser Liste hinzufügen.

Aktuelle Veranstaltungen
  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019 - 25.08.2019
    Veranstalter: Gut Adolphshof
    Adresse: Gut Adolphshof 1Telefon: 0511 9656974
    3127 LehrteAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, finden auf dem Gut Adolphshof sowohl am 24. als auch am 25. August Aktionen statt.

    An beiden Tagen serviert das Hofcafé leckeren Kuchen und Kaffee. Zusätzlich stellt sich am Sonntag der Freundeskreis des Guts vor und führt Interessierte über die Streuobstwiese.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Anmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, lädt auch Gerten Goldbeck auf ihre Streuobstwiese in Pedingworth ein.

    Interessierte können am 24. August 2019 von 15 bis 18 Uhr die Wiese besuchen und an der Aktion "Drucken und Gucken" teilnehmen. Den auf der frisch gepflanzen Streuobstwiese stehen bereits einige Skulpturen. Außerdem können die Anwesenden sich im Live-Siebdruck ausprobieren.

    Den genauen Ort der Streuobstwiese reichen wir in Kürze nach.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Internationaler Schulbauernhof Hardegsen gGmbH
    Adresse: Lehmkuhlenstraße 3
    37181 Hardegsen OT HevensenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, öffnet auch der Internationale Schulbauernhof Hardegsen am 24. August 2019 seine Türen.

    Zum Tag der offenen Streuobstwiese am 24.08.2019 lädt der Internationale Schulbauernhof herzlich ein seine Wiese zu besuchen. Durch verschiedene - natürlich auch kindergerechte - Aktionen erkunden sie die Tier- und Pflanzenwelt auf der Wiese und der Imker gibt vor Ort Einblicke in das Leben der Honigbienen.

    Aktionen auf der Wiese:
    • Entdeckt die Wiese mit unserem Streuobstparcours
    • Was wächst denn hier? Wir erkunden das „Bett“ der Streuobstwiese
    • Nanu, wer bist denn du? Gemeinsam lernen wir die Wiesenbewohner kennen
    • 15.00 Uhr Einblicke ins Bienenvolk
    • 16.00 Uhr Bienen-Wettflug

    Aktionen auf dem Hof
    • Apfelverköstigung
    • Apfelsaft pressen
    • Kaffee und Kuchen (Obstkuchen und Bienenstich)

    Im Anschluss an die Veranstaltung findet die Tierversorgung auf dem Hof statt. Wer Lust hat ist
    herzlich eingeladen daran teilzunehmen ☺

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019 - 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.Ansprechpartner: Peter Schleßelmann
    Adresse: diverse Adressen
    HorneburgAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, zu dem das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. aufgerufen hat, lädt auch Peter Schleßelmann auf mehrere Streuobstwiesen in und um Horneburg ein.

    Samstag 24. August 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr; Treffpunkt: Spielplatz Böttcherring; Horneburg
    Unter dem Motto: "Mein Nachbar ist ein Apfelbaum" - Spaziergang und Führung durch die Streuobstlage im Wohngebiet Böttcherring und Hafenstraße mit Peter Schleßelmann. Mit Nachbarn und allen Interessierten gehen wir gemeinsam durch die Anlagen und probieren wie es schmeckt, frisch vom Baum. Es gibt interessante Informationen zur Geschichte des Obstbaus, zu alten Apfelsorten, Tipps zur Nutzung und Pflege und natürlich die ersten Äpfel und Birnen zum probieren.
    Ein Spaziergang für die ganze Familie durch die Nachbarschaft.
    Eintritt frei - keine Kosten - keine Verpflegung. Kinder immer Herzlich Willkommen!

    Samstag 24. August 2019, 15:00 bis 16:00 Uhr; Treffpunkt: Rastbank Stucks Weg; Horneburg
    Unter dem Motto: "Wohnen an der Apfelwildnis" - Spaziergang und Führung durch die Streuobstlage in der Stucksschen Apfelwildnis mit Peter Schleßelmann. Mit Nachbarn und allen Interessierten gehen wir gemeinsam durch die Anlage und probieren wie es schmeckt, frisch vom Baum. Es gibt interessante Informationen zur Geschichte des Obstbaus, zu alten Apfelsorten, und besonders zum Hornbörger Pannkoken, unserem Heimatapfel. Tipps zur Nutzung und Pflege und natürlich die ersten Äpfel zum probieren.
    Ein Spaziergang für die ganze Familie durch die Nachbarschaft.
    Eintritt frei - keine Kosten - keine Verpflegung. Kinder immer Herzlich Willkommen!

    Samstag 25. August 2019, 10:00 bis 12:00 Uhr; Treffpunkt: Schild Pannkokenpark; Kalkwiesen; Horneburg
    Unter dem Motto: "Mein Nachbar ist ein Pannkoken" - Spaziergang und Führung durch den Pannkokenpark in den Kalkwiesen und über die famini-Wiese der Familieninitiative kunterbunt mit Peter Schleßelmann. Wir gehen gemeinsam durch die Anlagen, es gibt interessante Informationen zur Geschichte des Obstbaus, zu alten Apfelsorten und besonders zum Hornbörger Pannkoken, unserem Heimatapfel. Tipps zur Nutzung und Pflege und natürlich gibt es die ersten Äpfel zum probieren.
    Ein Spaziergang für die ganze Familie durch die Nachbarschaft.
    Eintritt frei - keine Kosten - keine Verpflegung. Kinder immer Herzlich Willkommen!

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Hof Claus
    Adresse: Holter Straße 65
    31613 WietzenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, lädt der Hof Claus auf seine Streuobstwiese ein.

    Unter dem Motto "Lebens(T)raum Streuobstwiese - Natur erleben - Natürlich lernen - Nachhaltig wirtschaften" erfahren Besucherinnen und Besucher Wissenswertes rund um die Streuobstwiese.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.Ansprechpartner: Kim und Jelmer
    Adresse: Streuobstwiese Telefon: 05154 5233020
    31855 Aerzen OT GellersenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, laden Kim und Jelmer auf ihre Streuobstwiese ein.

    Programm:
    - Führungen über die Streuobstwiese zum Thema Erhaltung und Pflege von alten Obstsorten um 12 und 15 Uhr
    - Infotafeln zum selbstständigen Entdecken der Wiese
    - Wiesenralley für Kinder
    - Verschiedene Infostände

    Anfahrt:
    Am Ortseingang von Gellersen aus Richtung Amelgatzen, gegenüber Kirschenstr. 27, den Feldweg Richtung Friedhof nehmen. Dort rechts halten und dem Weg bis zum Waldrand folgen.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.Ansprechpartner: 03 88 41 - 22 00 27
    Adresse: Elbstraße 11
    19273 Amt Neuhaus/ OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, finden auf der Streuobstwiese von Konau 11 - Natur e.V. Aktionen rund um blütenbesuchende Insekten statt.

    Am Samstag, 24. August 2019, von 10 bis 16 Uhr erfahren Interessierte in einem Seminar - für das eine Anmeldung erforderlich ist - alles rund um die Wildbienen und wie sie geschützt werden können.
    In einem 1. Teil geht es um den Lebensraum der Wildbienen und der Honigbienen. Im 2. Teil wird ein Blumenbeet für diese Bienensorten und alle anderen Blütenbesucher angelegt, zudem werden Nisthilfen gebaut.

    Vorerfahrungen in Gartenarbeit sind nicht erforderlich. Es gibt einen gemeinsamen Mittags-Imbiss. Die Lebenshilfe Lüneburg-Harburg übernimmt die Kosten fürs Mittagessen.

    Feste Schuhe und eventuell Regenkleidung mitbringen!

    Das Seminar findet im Rahmen des Projektes „Obstbaumalleen und Streuobstwiesen in Amt Neuhaus und Umgebung wertschätzen und erhalten“statt. Das Projektwird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE), des Landes Niedersachsen, der Niedersächsischen Bingo-Umweltstiftung, der Sparkassenstiftung Lüneburg sowie des Landkreises Lüneburg gefördert.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 24.08.2019
    Veranstalter: Breidings Garten e.V.
    Adresse: Breidingsgarten 5Telefon: 0511-9656974
    29614 SoltauAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, lädt der Verein Breidings Garten e.V. auf seine Streuobstwiese ein.

    Neben einer Apfelralley und einem Maltisch für Kinder können die Besucherinnen und Besucher die Streuobstwiese besichtigen und vom dortigen Imker Wissenwertes rund um seine Arbeit erfahren. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt, es gibt Kaffee und Kuchen sowie Bratwürste und andere Getränke.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Adresse: Deichstraße 87Telefon: 0511-9656974
    21683 StadeAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, lädt Margret Petersen auf ihre zukünftige Streuobstwiese ein.

    Neben Führungen über die Fläche sowie spezielle Kräuterführungen werden noch Baumpaten für die zukünftigen Streuobstbäume gesucht.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Adresse: Ehrhorn 2Telefon: 0511-9656974
    29640 SchneverdingenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, finden im Walderlebniszentrum Erhorn am Sonntag, 25. August 2019, von 11 bis 16 Uhr Aktionen im Streuobst-Erlebniswald statt.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Adresse: Rötingstraße 7
    37520 SchwiegershausenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, finden auf dieser Wiese von Wolfgang Bode Führungen zum Thema "Lebensraum Streuobstwiese" bzw. "Erwünschtes und Unerwünschtes auf der Streuobstwiese" statt. Am Sonntag, 25. August, ab 15 Uhr können Interessierte an diesen Führungen teilnehmen.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Adresse: Redderberg 12
    27389 FintelAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, veranstalten Marion Hinz und ihr Team künstlerische Aktionen auf ihrer Streuobstwiese in Fintel.
    Am 25. August 2018 können Interessierte von 14 bis 18 Uhr an folgenden Veranstaltungen teilnehmen: Wahrnehmung der Streuobstwiese, Sommerlesung im Obstgarten, Mitmachbild für Jeden, Steinebemalung mit Insekten, Apfelsaftverkostung, Kaffee und Kuchen, Boulebahn und Tischtennis.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V.
    Adresse: Schneeheide 45
    29664 WalsrodeAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: http://www.streuobstwiese-baars.de/
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, zu dem das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. aufgerufen hat, lädt Frank Baars auf seine Streuobstwiese ein.

    Am Sonntag von 10 bis 18 Uhr erfahren die Besucherinnen und Besucher alles rund um die Streuobstwiese, alte Sorten und Veredelung.

  • Wochenende der offenen Streuobstwiese
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 25.08.2019
    Veranstalter: Streuobst e.V.
    Adresse: Hünstollenstraße 5
    37136 Waake-BösinghausenAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Im Rahmen des Wochenendes der offenen Streuobstwiese, das das Streuobstwiesen-Bündnis Niedersachsen e.V. organisiert, lädt Zoë Scho ab 11 Uhr vom Streuobst e.V. auf ihre Streuobstwiese ein.

    Auf der 1ha großen Streuobstwiese bzw. Grundstück mit allerlei Tieren wie Gänse, Hühner, Enten, Schafe, Schweine, Katzen und Hunden finden um 12 und 14 Uhr informative Führungen über die Wiese statt.
    Selbst gebackener Apfelkuchen, Würstchen von eigenen Schweinen, eigener Apfelsaft und Kaffee laden die Gäste zum Verweilen ein.

  • 2. Streuobstwiesenfest
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 08.09.2019
    Adresse: Hohnhorstweg
    31275 LehrteAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://stadtmarketing-lehrte.de/veranstaltungen/2-streuobstwiesenfest/
    Weitere Informationen: 2. Streuobstwiesenfest in Lehrte

    Im Rahmen des 32. Entdeckertag der Region Hannover findet am 8.9.2019 von 12:00 bis 17:00 Uhr das 2. Srreuobstwiesenfest in Lehrte statt.


    Veranstaltungsort
    Streuobstwiese
    Hohnhorstweg
    31275 Lehrte

  • Mit Ästen und Esther: Obstbaumschnitt "leicht gemacht"
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 08.09.2019
    Veranstalter: BUND Hamburg
    Telefon: 040/4603432
    Anmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Warum, Wann und wie sollte man Obstbäume schneiden?

    In unserem Workshop vermittelt Ihnen die zertifizierte Baumkontrolleurin Esther Daenschel ein Grundwissen über den Obstbaumschnitt an Jung- und Altbäumen.

    Vorkenntnisse sind nicht erforderlich!

    Kursbeitrag pro Teilnehmer: 16,-€

    BUND-Mitglieder: 14,-€

    Eine Anmeldung ist erforderlich:
    unter 040/4603432 oder naturerlebnisgarten@bund-hamburg.de

    Zeit: 13:00 - 16:00 Uhr

    Ort: BUND Naturerlebnisgarten im Inselpark / Wilhelmsburg

  • Norddeutsche Apfeltage 2019
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 21.09.2019 - 22.09.2019
    Adresse: Ohnhorststraße
    22609 HamburgAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: http://www.apfeltage.info/
    Weitere Informationen: Norddeutsche Apfeltage 2019

    Großes Apfelfest am 21.-22.09.2019, jeweils 09-18 Uhr
    im Loki-Schmidt-Garten

    Veranstaltungsort
    Loki-Schmidt-Garten
    Botanischer Garten der Universität Hamburg
    Ohnhorststraße
    22609 Hamburg-Klein Flottbek

    Eintritt frei!

    Programm folgt!

  • Apfeltag Harkenbleck
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 29.09.2019
    Veranstalter: Bürgerstiftung Hemmingen / Freiwillige Feuerwehr HarkenbleckAnsprechpartner: Joachim Steinmetz
    Telefon: 0172 177 27 40
    Anmeldung erforderlich: Nein
    Link: www.obstpfad-hemmingen.de
    Weitere Informationen: Jeder kann seine Äpfel mitbringen und in einer mobilen Presse daraus seinen eigenen Saft pressen lassen. Die Feuerwehr sorgt für das leibliche Wohl. Für Kinder gibt es verschiedene Mitmach-Aktionen.

  • Apfelfest auf dem Gut Adolphshof
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 29.09.2019
    Adresse: Gut Adolphshof 1
    31275 LehrteAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.adolphshof.de/aktuelles/
    Weitere Informationen: Das Apfelfest findet von 11:00 bis 17:00 Uhr statt.

    Weitere Infos und den Fahrplan für den Shuttlebus finden Sie unter https://www.adolphshof.de/aktuelles/aktuelles/

  • Apfel- und Birnensortenbestimmung am Beispiel regionaler Sorten
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 04.10.2019 - 05.10.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Freitag, 4. Oktober 2019, 18 bis 20 Uhr und
    Samstag, 5. Oktober, 9 bis 18:30 Uhr auf dem Hof

    Ja Bade, Pomologe und Obstgehölzpfleger

    Einführung in die Systematik der Sortenbestimmung von Äpfeln und Birnen. Anhand von Sorten, die in dieser Region vorkommen, werden typische Merkmale und Sorteneigenschaften erklärt und im Rahmen einer Kurzexkursion die unterschiedlichen Wuchseigenschaften der Bäume besprochen.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnahmegebühr: 50 € pro Person, 40 € ermäßigt.

  • Wühlmausschutz für Obstbäume
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 06.11.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Mittwoch, 6. November 2019, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 Natur e.V.

    Die Obstanbauer kennen sie. Wühlmäuse können erhebliche Schäden an Obstbäumen anrichten und zu Verlusten im Bestand führen. Im Rahmen des Themenabends werden unterschiedliche Möglichkeiten des Wühlmausschutzes beleuchtet und deren Vor- und Nachteile diskutiert.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 16.11.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 16. November 2019, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxisseminaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Einführung in den Altbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 20.03.2020 - 21.03.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Freitag, 20. März 2020, 18 bis 20 Uhr und
    Samstag, 21. März 2020, 9 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referent: Jan Bade, Pomologe und Obstgehölzpfleger

    In einem theoretischen Teil werden die Wachstumsgesetze und die Baumbeurteilung mittels Baumansprache erläutert. Im praktischen Teil wird das Erlernte an den Bäumen umgesetzt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnahmegebühr: 50 € pro Person, 40 € ermäßigt.

  • Blühende Landschaft - Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 24.06.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Mittwoch, 24. Juni 2020, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referenten: Marina Kliewer, Netwerk Blühende Landschaft, und Dr. Olaf Anderßon, Projektmanager BENe

    Welche Auswirkungen hat die Veränderung unserer Landschaft auf die blütenbesuchenden Insekten? Einzelne Bestäubergruppen werden vorgestellt und anschließend Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder mit einfachen Mitteln ihre Situation verbessern kann. Danach stellt Dr. Olaf Anderßon Praxisbeispiele aus dem Projekt Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe) vor.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Streuobstwiesen in Amt Neuhaus
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 26.09.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 26. September 2020, 13 bis 18 Uhr
    12 Uhr Treffen auf dem Hof zur Bildung von Fahrgemeinschaften

    Referent: Hermann Stolberg, Pomologe

    Die Exkursion findet u.a. zu einer seit mehreren Generationen ununterbrochen extensiv bewirtschafteten Streuobstwiese in Bitter/ Amt Neuhaus statt. Hier besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit dem Bewirtschafter bezüglich Vermarktung, Vermarktungspotentiale, Spektrum der Obstsorten sowie ihrer Umweltresistenz bzw. Reaktion auf Umwelt-Stressfaktoren.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Genetische Verarmung in Folge von moderner Apfelzüchtungen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 30.09.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Mittwoch, 30. September 2020, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Apfelsorten des modernen Erwerbsobstbaus gehen auf nur wenig, relativ krankheitsanfällige Stammsorten zurück. Diese künstlich erzeugte genetische Veramung führt zu Problemen hinsichtlich der Vitalität moderner Apfelsorten, welche an diesem Abend beleuchtet werden sollen. Ein Plädoyer für den Erhalt alter Obstsorten.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 21.11.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 21. November 2019, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxissemniaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Baumschnittkurs mit Seiklettertechnik (3 Tage)
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 10.03.2021 - 12.03.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Mittwoch, 10. März 2021, 10 bis 18 Uhr
    Donnerstag, 11. März 2021, 10 bis 18 Uhr
    Freitag, 12. März 2021, 10 bis 15 Uhr auf dem Hof

    Referent: Kai Bergengrün, Obstbaumeister und Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung

    Nach einer theoretischen Einführung zu den Grundlagen des Obstbaumschnitts und praktischen Übungen in der Baumansprache geht es am zweiten Tag um die Einführung in das Klettermaterial sowie die Gefahrenermittlung verbunden mit praktischen Übungen am Baum. Der dritte Tag ist dem Klettern und Schneiden im Baum vorbehalten. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnehmergebühr: 80 € pro Person, 60 € ermäßigt.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 17.07.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 17. Juli 2021, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxissemniaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Workshop Augenokulation
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 24.07.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 24. Juli 2021, 14 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referent: Hermann Stolberg, Pomologe

    Nach einer theoretischen Einführung wird praktisch eingeübt, Knospen in eine Unterlage einzusetzen. Anschließend wird ein eigenes Bäumchen per Augenokulation veredelt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnehmergebühr: 20 € pro Person, 15 € ermäßigt.

  • Verarbeitung alter Obstsorten
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 25.09.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 25. September 2021, 13 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referenten: Julia Gerdsen und André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Ob als Saft, Dörrobst, zum Kochen oder Backen, als Lagerapfel oder für den sofortigen Genuss, Streuobst lässt sich vielseitig verarbeiten. Die Vielzahl der Obstsorten an den Straßen eröffnet uns dabei eine enorme Geschmacksvielfalt. Bei der Veranstaltung werden verschiedene Möglichkeiten der Obstverarbeitung vorgestellt. Die Teilnehmenden werden auch selbst aktiv und verkosten ihre eigenen Produkte.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Die Teilnahme ist kostenlos.