Hier finden Sie Hinweise zu Gastronomien, Hofläden und Naturkostläden sowie Märkten, die Streuobstprodukte anbieten oder diese verwenden.

Die Auflistung garantiert keine Vollständigkeit. Neue Einträge können Sie im Bereich Streuobstwiesen, Termine und Produkte zu dieser Liste hinzufügen.

Aktuelle Veranstaltungen
  • Hildesheimer Streuobstwiesentage 2019
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 08.09.2019 - 20.10.2019
    Veranstalter: Arbeitsgemeinschaft Hildesheimer Streuobstwiesen
    Anmeldung erforderlich: Nein
    Link: http://streuobst-hildesheim.de/streuobstwiesentag.html
    Weitere Informationen: Der Arbeitskreis Streuobstwiesen Hildesheim lädt seit 2012 alljährlich am Tag der Deutschen Einheit und an den angrenzenden Wochenenden zum Besuch der regionalen Streuobstwiesen ein. Lokal tätige Gruppen sind vor Ort, laden zum Verweilen ein und informieren über das Leben im und mit den betreuten Streuobstwiesen.

    Auf 24 Streuostwiesen finden in diesem Jahr im Landkreis Hildesheim und in den angrenzenden Landkreisen Veranstaltungen statt. Hinweise zu den Veranstaltungen finden Sie auf dem Programmflyer: http://streuobst-hildesheim.de/dateien/streuobstwiesentag-hildesheim-2019.pdf

  • Apfettag im Wennerstorf
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 20.10.2019
    Veranstalter: Museumsbauernhof Wennerstorf
    Adresse: Lindenstr. 4Telefon: 04165-211349
    21279 WennerstorfAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.kiekeberg-museum.de/ihren-besuch-planen/veranstaltungen/aktionstage/apfeltag-in-wennerstorf
    Weitere Informationen: Höhepunkt der Saison auf dem Museumsbauernhof Wennerstorf ist jedes Jahr der Apfeltag. Am Sonntag, den 20. Oktober, dreht sich von 11 bis 18 Uhr alles um die beliebte und gesunde Frucht. Ob bei der Sortenbestimmung oder an den über 30 Marktständen zum Apfel – für Besucher heißt es hier entdecken, verkosten und genießen.

    Wie viele Apfelsorten gibt es eigentlich? Wie kann man sie unterscheiden? Historische Apfelsorten präsentiert Pomologe und Buchautor Eckert Brandt und erklärt dabei ihre Herkunft, Eigenarten und Verwendung. Beim Wennerstorfer Apfeltag bestimmen die Experten des Pomologenvereins e.V. auch die Apfelsorten interessierter Besucher. Drei bis fünf gesunde Äpfel reichen aus, um die alten Apfelbaumsorten aus den heimischen Gärten zu benennen.

    Auf dem kleinen Markt zeigen verschiedenste Aussteller vielfältige Apfel-Produkte: Obstbäume von Baumschulen, frisch geerntete Äpfel, Apfelsaft und Kunsthandwerk. Mit den Museumspädagogen kochen Kinder und Erwachsene sortenreines Apfelmus und pressen selbst Apfelsaft.

    Ort: Museumsbauernhof Wennerstorf

    Datum: 20. Oktober 2019

    Uhrzeit: 11 bis 18 Uhr

    Eintritt: 3 Euro, Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren haben freien Eintritt.

  • Apfeltag
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Obsttag
    Datum: 27.10.2019
    Veranstalter: NABU Umweltpyramide
    Adresse: Huddelburg 14Telefon: 04761-71352
    27432 BremervördeAnmeldung erforderlich: Nein
    Link: https://www.nabu-umweltpyramide.de/veranstaltungen/
    Weitere Informationen: Familientag rund um den Apfel. Mit Obstbaumverkauf und Obstbaumschnitt-Kurs durch den Gärtnerhof Badenstedt, Apfel-Bestimmung durch einen Pomologe, Apfelverkauf mit Eckard Brandt, Saftpressen und großem Apfelkuchen-Buffet.

    Der Eintritt ist frei!
    naturreisen

  • Wühlmausschutz für Obstbäume
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 06.11.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Mittwoch, 6. November 2019, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 Natur e.V.

    Die Obstanbauer kennen sie. Wühlmäuse können erhebliche Schäden an Obstbäumen anrichten und zu Verlusten im Bestand führen. Im Rahmen des Themenabends werden unterschiedliche Möglichkeiten des Wühlmausschutzes beleuchtet und deren Vor- und Nachteile diskutiert.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 16.11.2019
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 16. November 2019, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxisseminaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Obstbaumschittkurs intensiv
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 29.11.2019 - 30.11.2019
    Veranstalter: Obstbaum & Co.Ansprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Am Damm 7Telefon: 0511 12 48 61 11
    30966 HemmingenAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: http://obstbaum-und-co.de/schnittkurs-29-30-11-hemmingen
    Weitere Informationen: Freitag 18-21 Uhr: Einführung, Grundlagen, Organisatorisches
    Samstag 9:0-17:30: Praktischer Obstbaumschnitt an Jung- und Altbäumen

  • Obstbaumschittkurs intensiv
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 13.03.2020 - 14.03.2020
    Veranstalter: Obstbaum & Co.Ansprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Am Damm 7Telefon: 0511 12 48 61 11
    30966 Hemmingen-WilkenburgAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: http://obstbaum-und-co.de/schnittkurse-winter-2019-20
    Weitere Informationen: Freitag 18-21 Uhr: Einführung, Theorie, Organisatorisches
    Samstag 9-17 Uhr: Praktischer Obstbaumschnitt an Jung- und Altbäumen

  • Einführung in den Altbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 20.03.2020 - 21.03.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Freitag, 20. März 2020, 18 bis 20 Uhr und
    Samstag, 21. März 2020, 9 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referent: Jan Bade, Pomologe und Obstgehölzpfleger

    In einem theoretischen Teil werden die Wachstumsgesetze und die Baumbeurteilung mittels Baumansprache erläutert. Im praktischen Teil wird das Erlernte an den Bäumen umgesetzt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnahmegebühr: 50 € pro Person, 40 € ermäßigt.

  • Veredelungskurs
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 18.04.2020
    Veranstalter: Obstbaum & Co.Ansprechpartner: Joachim Steinmetz
    Adresse: Am Damm 7Telefon: 0511 12 48 61 11
    30966 Hemmingen-WilkenburgAnmeldung erforderlich: Ja
    Link: http://obstbaum-und-co.de/veredelungskurs-fruehjahr-2020
    Weitere Informationen: Kurs von 14 bis ca. 18/19 Uhr
    weitere Information auf der homepage (s. Link)

  • Blühende Landschaft - Lebensgrundlage für Pflanze, Tier und Mensch
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 24.06.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Mittwoch, 24. Juni 2020, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referenten: Marina Kliewer, Netwerk Blühende Landschaft, und Dr. Olaf Anderßon, Projektmanager BENe

    Welche Auswirkungen hat die Veränderung unserer Landschaft auf die blütenbesuchenden Insekten? Einzelne Bestäubergruppen werden vorgestellt und anschließend Möglichkeiten aufgezeigt, wie jeder mit einfachen Mitteln ihre Situation verbessern kann. Danach stellt Dr. Olaf Anderßon Praxisbeispiele aus dem Projekt Biotopverbund Elbtal Amt Neuhaus (BENe) vor.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Streuobstwiesen in Amt Neuhaus
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 26.09.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 26. September 2020, 13 bis 18 Uhr
    12 Uhr Treffen auf dem Hof zur Bildung von Fahrgemeinschaften

    Referent: Hermann Stolberg, Pomologe

    Die Exkursion findet u.a. zu einer seit mehreren Generationen ununterbrochen extensiv bewirtschafteten Streuobstwiese in Bitter/ Amt Neuhaus statt. Hier besteht die Möglichkeit des Erfahrungsaustausches mit dem Bewirtschafter bezüglich Vermarktung, Vermarktungspotentiale, Spektrum der Obstsorten sowie ihrer Umweltresistenz bzw. Reaktion auf Umwelt-Stressfaktoren.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Genetische Verarmung in Folge von moderner Apfelzüchtungen
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 30.09.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Nein
    Weitere Informationen: Mittwoch, 30. September 2020, 18 bis 20 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Apfelsorten des modernen Erwerbsobstbaus gehen auf nur wenig, relativ krankheitsanfällige Stammsorten zurück. Diese künstlich erzeugte genetische Veramung führt zu Problemen hinsichtlich der Vitalität moderner Apfelsorten, welche an diesem Abend beleuchtet werden sollen. Ein Plädoyer für den Erhalt alter Obstsorten.

    Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 21.11.2020
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 21. November 2019, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxissemniaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Baumschnittkurs mit Seiklettertechnik (3 Tage)
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 10.03.2021 - 12.03.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Mittwoch, 10. März 2021, 10 bis 18 Uhr
    Donnerstag, 11. März 2021, 10 bis 18 Uhr
    Freitag, 12. März 2021, 10 bis 15 Uhr auf dem Hof

    Referent: Kai Bergengrün, Obstbaumeister und Fachagrarwirt für Baumpflege und Baumsanierung

    Nach einer theoretischen Einführung zu den Grundlagen des Obstbaumschnitts und praktischen Übungen in der Baumansprache geht es am zweiten Tag um die Einführung in das Klettermaterial sowie die Gefahrenermittlung verbunden mit praktischen Übungen am Baum. Der dritte Tag ist dem Klettern und Schneiden im Baum vorbehalten. Die Ausrüstung wird zur Verfügung gestellt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnehmergebühr: 80 € pro Person, 60 € ermäßigt.

  • Exkursion Baumansprache: Der Weg zum bedarfsgerechten Obstbaumschnitt
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 17.07.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 17. Juli 2021, 9 bis 14 Uhr auf dem Hof

    Referent: André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Die Baumansprache ist die Grundvoraussetzung für eine fachgerechte Obstbaumpflege. Sie dient dazu, eine Baumbeurteilung vornehmen und aus den eigenen Beobachtungen begründbare Pflegemaßnahmen ableiten zu können. Sie erleichtert dadurch den persönlichen Zugang zum Baum und hilft, Fehler zu vermeiden. Im Rahmen der Exkursion werden Bäume besprochen, welche in den Praxissemniaren des vorangegangenen Winters geschnitten wurden. Gemeinsam ziehen wir Schlussfolgerungen für die weitere Pflege der Bäume.

    Die Exkursion richtet sich an all diejenigen, die bereits an Praxisseminaren im Rahmen des Projekts teilgenommen haben.

    Eine Anmeldung ist erforderlich. Die Teilnahme ist kostenlos.

  • Workshop Augenokulation
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 24.07.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 24. Juli 2021, 14 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referent: Hermann Stolberg, Pomologe

    Nach einer theoretischen Einführung wird praktisch eingeübt, Knospen in eine Unterlage einzusetzen. Anschließend wird ein eigenes Bäumchen per Augenokulation veredelt.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Teilnehmergebühr: 20 € pro Person, 15 € ermäßigt.

  • Verarbeitung alter Obstsorten
    Standort in der Karte anzeigen
    Typ: Seminar
    Datum: 25.09.2021
    Veranstalter: Konau 11 - Natur e.V.
    Adresse: Elbstraße 11Telefon: 03 88 41 - 22 00 27
    19273 Amt Neuhaus OT KonauAnmeldung erforderlich: Ja
    Weitere Informationen: Samstag, 25. September 2021, 13 bis 18 Uhr auf dem Hof

    Referenten: Julia Gerdsen und André Dierßen, Konau 11 - Natur e.V.

    Ob als Saft, Dörrobst, zum Kochen oder Backen, als Lagerapfel oder für den sofortigen Genuss, Streuobst lässt sich vielseitig verarbeiten. Die Vielzahl der Obstsorten an den Straßen eröffnet uns dabei eine enorme Geschmacksvielfalt. Bei der Veranstaltung werden verschiedene Möglichkeiten der Obstverarbeitung vorgestellt. Die Teilnehmenden werden auch selbst aktiv und verkosten ihre eigenen Produkte.

    Eine Anmeldung ist erforderlich.

    Die Teilnahme ist kostenlos.